Baumschnitt

Der Gartenfreund betritt den Garten,
wo Bäume auf den Baumschnitt warten.

Er stellt die Leiter an den Baum,
sie steht recht fest und wackelt kaum.

Spross um Sprosse steigt er hinan,
schneid‘t schon mal ab, was in der Bahn;

dann: alles, was nach innen ragt,
wird systematisch abgezwackt,

Wasserschosse rasch entfernt,
wie man’s beim Baumschnittkurs gelernt

So, jetzt noch des Baumes Mitte,
mit spitzem Zeh auf letztem Tritte

Doch da, pardauz! – schon wenig später
versorgen ihn die Sanitäter.

Dieser Beitrag wurde unter Der Gartenfreund veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.